KLETTERN YOGA ACHTSAMKEIT ABENTEUER

Yoga für Kletterer & Boulderer: Flow-Gefühl

Flow-Gefühl für alle! Yoga für Kletterer und Boulderer: Alles baut aufeinander auf

Jeder Griff sitzt, die Bewegungen gehen ineinander über und ich vergesse alles um mich rum. Nur die momentane Bewegung zählt. Das Flow-Gefühl: Es entsteht beim Klettern durch das Prinzip “Alles baut aufeinander auf”. Jede Bewegung in einer Kletterroute baut auf die vorhergehende Bewegung auf. Indem wir uns stets auf den jetzigen Moment und dadurch auf die aktuelle Bewegung konzentrieren und so im Bewegungsfluss bleiben, können wir dieses Prinzip im Klettern anwenden.

Das heißt: Immer wenn wir uns auf das aktuelle Geschehen – den Griff oder den Zug, der genau jetzt vor uns liegt – konzentrieren, können wir diesen mentalen Flow State erleben.

Die beiden Prinzipien “Alles baut aufeinander auf” und “Vom Einfachen zum Komplexen” sind eng miteinander verknüpft. Eine breite Basis an Basics wie Know-How, Technik, Kraft und Ausdauer hilft uns dabei, uns weiterzuentwickeln. Sowie unsere Yoga- und Kletter-Einheiten sinnvoll zu strukturieren.

Yoga-Prinzip Nummer 4: Alles baut aufeinander auf

In dieser Yoga-Session üben wir gemeinsam zwei Yoga-Flows. Dabei fließen Atmen und Bewegung ineinander und bilden ein Gesamtkonzept. Der Fokus auf die jeweils einzelne Bewegung/Haltung während eines Vinyasas spielt eine wichtige Rolle, damit ein Flow-Gefühl entsteht.(= reibungsloser Übergang zwischen einzelnen Yoga-Übungen)

Das Prinzip eines sinnvollen Aufbaus ist im Yoga essenziell.

Für deine persönliche Yogapraxis bedeutet das: 

  • Du kommst immer schrittweise in die Haltung. 
  • Innerhalb einer Übungsreihe, innerhalb eines Yogaflows gibt es zueinander hinführende Asanas. 
  • Du musst bestimmte Haltungen beherrschen, bevor du andere ausübst.

 

Alle Grundprinzipien bauen aufeinander auf

Auch die Yoga-Prinzipien, die wir dir in diesem 5-teiligen Online-Kurs vorstellen, bauen aufeinander auf bzw. greifen ineinander:

Mehr zum Thema:

Hier geht’s zu unserem Wochenend-Workshop “Yoga und Klettern” in München am 23. und 24. Januar 2021

In diesem Seminar lernst du, wie du an der Kletterwand mental stärker werden und wie du Yoga zum Aufwärmen und Mobilisieren sowie zum Dehnen und Entspannen nutzen kannst. Im Fokus stehen die Themen Selbstwahrnehmung, Flow-Gefühl, aktives Stressmanagement, Beweglichkeit und Selbstwirksamkeit.

Disclaimer: Alle Übungen in unseren Video sind auf eigene Verantwortung auszuführen. Es besteht die Gefahr der körperlichen Verletzung. Bitte frage vorher deinen Arzt, Orthopäden oder Physiotherapeut, ob die Übungen für dich machbar sind. Vor allem, falls du körperliche Beschwerden, chronische Rücken- oder Gelenkschmerzen hast. Wenn du an unserem Übungsprogramm teilnimmst, erklärst du dich damit einverstanden, dies auf eigene Gefahr hin zu tun und die Verantwortung für ein Verletzungsrisiko zu übernehmen.

Melde dich jetzt kostenlos für unser Newspaper an und erhalte sofort per Email unser Mini-E-Book

„Yoga für Kletterer & Boulderer“

Ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und bin einverstanden.