KLETTERN YOGA ACHTSAMKEIT ABENTEUER

Martin Reiter: Gemeinsam erleben verbindet

Martin Reiter über Erlebnispädagogik und Klettern in der Therapie

 

In dieser Folge spricht Jascha mit Martin Reiter:

 Martin arbeitet als Bewegungstherapeut und hat eine große Begeisterung für Erlebnispädagogik. Wir  sprechen unter anderem über seinen Werdegang, wie Klettern in der Therapie bei psychischen Erkrankungen eingesetzt wird und warum es wichtig ist gemeinsam mit anderen etwas zu erleben.

Er selbst hat das Klettern, trotz seiner tiefen Leidenschaft für die Berge mit 25 erst relativ spät für sich entdeckt. Ich wollte natürlich wissen wie und warum Martin dann doch zum Klettern gekommen ist. 

Neben seiner langjährigen Arbeit an der Schönklinik Roseneck machte er sich mit zwei seiner Kollegen 2017 nebenbei selbstständig.

Martin erzählt warum Alexander, Pascal und er  Rock & Soul Klettercoaching gegründet haben und welche Vor- bzw Nachteile die selbstständige Arbeit als Kletter-Coach mit sich bringen kann. 

Und natürlich reden wir auch über das Thema Angst beim Klettern und verschiedene Ansätze damit umzugehen.

Anfang letzten Jahres sollte es auf Reisen gehen. Martin wollte sich ein Jahr Auszeit in Spanien nehmen. Job und Wohnung gekündigt, Koffer gepackt kam dann Corona dazwischen. Wie er damit umgegangen ist erfahrt ihr in dieser Folge.

Falls ihr Lust habt gemeinsam mit Martin oder einem seiner Kollegen an euren Kletter-Skills zu schrauben, schaut gern auf rock-soul.de vorbei.

Episode bearbeitet von Philipp Kantor
 
e-book bergpol yoga für kletterer und boulderer

Melde dich jetzt kostenlos für unser Newspaper an und erhalte sofort per Email unser Mini-E-Book

„Yoga für Kletterer & Boulderer“

Ich habe die Datenschutz-Erklärung gelesen und bin einverstanden.